Lieber Besucher
schön, dass Du den Weg hierher gefunden hast.

“Any time again” (Albert Lee), “unbelieviable audience” (Dr. Feelgood), “Thank you and your wonderful staff for being so very welcoming, generous and kind to all of us in the band.” (Curved Air), „for us this is home“ (Focus). Mehr kann man kaum erwarten. Wir sind mächtig gerührt und machen genau so weiter.

Bei Fragen, Anregungen oder dem Wunsch, Karten zu reservieren, schreibe uns doch bitte eine Email ⇒

Hier gibt es auch Walter’s fast schon legendäres Rundmehl zu bestellen.   Aktuelle Infos, Termine, blöde Sprüche, warme Worte….
Bitte beachten: Kartenreservierungen verlieren am Tag der jeweiligen Veranstaltung nach 20.00 Uhr ihre Gültigkeit.

Resevierungen  für ausgefallene Veranstaltungen werden nicht auf den Ersatztermin übernommen !

Bitte bei Bedarf neu reservieren!


Viele weitere Konzerte sind in Planung! z.T. zwischen den folgenden Terminen.

öfter mal reinschauen!

Veranstaltungsübersicht


Vinnie Moore Band am 18/05/2022 um 20:30

Vinnie Moore Band

Was soll man sagen. Endlich mal wieder knackende Gitarren im Hirsch. Der Gitarrist von Alice Cooper oder UFO

mehr lesen

verwandelt den Hirsch ins Filmore Glems. Und ja er spielte auch bei Ronnie James Dio – noch Fragen.

Eintritt: 20 €

Vinnie Moore Band


No Education am 20/05/2022 um 20:30 - 23:30

No Education

…„Pink Floyd at its best“
„No Education“ wird von vielen als beste Pink Floyd-Band Deutschlands erachtet. Die Musiker der Band bestehen zum Teil aus hochkarätigen, preisgekrönten Musikern, die mit internationalen Größen im Rock, Pop und Jazz gespielt haben. Im Anschluss daran wird der englischen Rocklegende Deep Purple überzeugend Tribut gezollt.
mehr lesen
Das Publikum wird mit den Dauerbrennern wie „Child In Time”, „Black Night” und natürlich „Smoke On The Water” spielend um 40 Jahre in die Vergangenheit katapultiert.

 

 

Eintritt: 16 €

No Education


Mørt’s Plan B am 21/05/2022 um 20:30 - 23:30

Mørt's Plan B

Gute Stimmung ist vorprogrammiert!

Der Singer/Songwriter Martin „Mørt“ Baur aus dem Baden Württembergischen Metzingen

spielt unter dem Motto“… so let the good times roll…” Lieder aus den letzten 4 Jahrzehnten.

mehr lesen

Neben teilweise eigenen Kompositionen werden u.A. Songs von Bob Dylan, Simon & Garfunkel,

The Beatles und Smokie sowie Pink Floyd oder auch Irish/Scotish Folk Music u.v.m leidenschaftlich und mitreisend dargeboten.

Mit seiner vielseitigen Stimme und dem ausgefallenen Gitarrenspiel begeistert er nun schon seit über 35 Jahren unterhaltsam,

witzig und kurzweilig sein Publikum.

Mit seiner Band „Plan B“ kommen die grandiose Sängerin Conny Rueß, der Bassist Bernd Rueß und Schlagzeuger Christoph Guhl mit ins Boot.

In dieser Besetzung bieten die vier Musiker zwei/dreistimmigen Gesang. Songs mit denen nicht unbedingt gerechnet wird,

aber garantiert jedem Liebhaber dieses Genres unter die Haut und in die (tanzwilligen) Beine gehen.

Ein absolutes MUSS für aller Liebhaber handgemachter, ehrlicher, akustischer Rockmusik, vielseitig, originell, sympathisch und überaus unterhaltsam dargeboten

rockt die Band sehr erfolgreich landauf und landab Straßen, Zelte, Kneipen, Firmen- und Geburtstagsfeste!

 

Eintritt: 15 €

Mørt's Plan B


Pubquiz am 27/05/2022 um 19:00 - 22:30

Pubquiz

offen ab 18.00Uhr,   Spielbeginn 19.00Uhr

Pubquiz


Besides am 28/05/2022 um 20:30 - 23:30

Besides

4 Freunde die zusammen eines der schönsten Hobbies teilen: Gemeinsam Musik machen!
Rock und Pop interpretiert in klassischer Besetzung.
mehr lesen

 

Eintritt: 14 €

Besides


Skatturnier am 03/06/2022 um 19:00 - 23:30

Skatturnier

SKAT!!

 

geöffnet ab 18 Uhr

Turnier startet um 19 Uhr

Skatturnier


30 Jahre Kulturverein am 10/06/2022 - 18/06/2022 um 20:30 - 23:30

30 Jahre Kulturverein

Der Kulturverein wird 30 Jahre (genau genommen 31 – aber das Jahr Pandemie lassen wir außen vor).

Wir feiern über zwei Wochen mit all den Bands, die damals schon dabei waren und auch heute noch am Start sind.

Dazu gibt es unser Buch zum 30 Jährigen.

Es könnte sich lohnen beim Chef Urlaub einzureichen

10. Juni Festakt mit Überraschungen

11. Juni Blueskraft

15. Juni Black Cat Bone

16. Juni Hock ums Haus mit Mørt

17. Juni Maybug

18. Juni Ernest & the Hemingways

30 Jahre Kulturverein


Blueskraft am 11/06/2022 um 20:30

Blueskraft

„…einfach ein gutes Gefühl!“
42 Jahre BLUESKRAFT-live im Hirsch in Glems
Blueskraft feiert in diesem Jahr ihr 42jähriges Bestehen – und
dankt den Fans mit einer amtlichen Jubiläumstour. Am 05.01.22
macht BLUESKRAFT Station im Hirsch in
1980 (!) ging es los: In Reutlingen formierte sich eine neue Band,
verschrieb sich als eine der ersten in der Region dem Genre Chicagoblues

– und nannte sich „BLUESKRAFT“.

mehr lesen

Inzwischen zählen die „Jungs“ zu den erfolgreichsten Bluesbands im Land.
Im Lauf von 42 Jahren Bandgeschichte, nach hunderten Konzerten und
Touren durch Deutschland, Schweiz, Österreich… bis nach Ungarn, haben
sich die schwäbischen Blueser Schritt für Schritt nach oben in der Gunst
der Fans und namhafter Veranstalter gespielt.
Heute ist BLUESKRAFT auf internationalen Bühnen zu Gast – und eröffnete
Concert Shows für wahrhaft legendäre Größen: Johnny Winter (USA), Eric
Burdon, (GB), Spencer Davis Group (GB), Joanna Connor (USA), Big Time
Sarah (USA), Ainsley Lister (GB), Alison Joy Williams (USA), Herbert-
Grönemayer-Band (D) …
Als Begleitband des international verehrten „Giant of Blues“, Mr.
LOUISIANA RED (USA), tourte BLUESKRAFT mehr als 20 Jahre lang, bis zu
dessen Tod im Jahr 2012, durch die renommiertesten Clubs, Hallen und
Open-Air-Festivals in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz.
Musikalisch hat diese enge Freundschaft zu dem Blues-Urgestein aus
Chicago die Band bis heute ganz entscheidend geprägt.
„41 years BLUESKRAFT“ – der Name bleibt weiterhin Programm:
BLUESKRAFT versprüht spürbar Power und mitreißende Energie. Die Band
um den Gitarristen Jimmi Braun bringt den Blues emotional und intensiv
auf die Bühne. Mal rau und geradeaus, mal gefühlvoll interpretiert, mit
slide-guitar und blues-harp, mal mitreißender Rhythm ’n ́ Blues, der sofort
ins Blut geht und zum Mitmachen ansteckt – und obendrauf gibt es immer
eine satte Portion good ol ́ rock ’n ́ roll.
Aus dieser Mischung hat BLUESKRAFT in den vergangenen 42 Jahren einen
ureigenen Stil geprägt, der, wie die Fans immer wieder sagen, „einfach ein
gutes Gefühl“ hinterlässt. 

 

Eintritt: 15 €

Blueskraft


Black Cat Bone am 15/06/2022 um 20:30 - 23:30

Black Cat Bone

Erstklassiger gitarrenlastiger Bluesrock, kraftvoll und dynamisch gespielte Grooves, mitreißende Soli – und das alles gepaart mit ansteckender Spielfreude. Eindrucksvoll demonstrieren Black Cat Bone bei jedem Konzert, wie vielseitig und aktuell Blues heutzutage klingen kann. Die Fachpresse vergleicht sie mit “kalifornischen Studio-Cracks, die nichts anderes tun, als ständig hochkarätige Musikproduktionen zu veredeln“.

mehr lesen

Den rhythmischen Background, auf dem der virtuose Gitarrist Gunter Richter sein Können entfalten kann, liefern der Bassist Stephan Wegner und der Schlagzeuger Uli Wagner. Ihr pulsierendes, lebhaftes Zusammenspiel und ihre Dynamik zeugen von intuitiver Übereinstimmung.  Der Keyboarder Martin Holzner ist die ideale Ergänzung. Einfühlsam rundet er den Sound ab, legt einen locker geknüpften harmonischen Klangteppich und setzt mit fulminanten Ausflügen in den Jazz und die verschiedenen Spielarten des Blues solistische Akzente.Mit auf der Bühne steht die stimmgewaltige Bluesröhre Tanja Telschow – Gewinnerin des German Blues Award 2016 in der Kategorie Gesang weiblich. Ihr expressiver, kraftvoller Gesang und ihr Charisma bringen jeden Saal zum Kochen.Unzählige Konzerte in Deutschland, Frankreich, Holland, Spanien, Österreich, der Schweiz und nicht zuletzt ihr Auftritt beim Montreux Jazz Festival brachten Black Cat Bone den Ruf einer außergewöhnlichen Live-Band ein.Blues-Legenden wie Katie Webster, Sidney “Guitar Crusher“ Selby oder Rick Derringer (The McCoys) zeigten sich von Black Cat Bone so sehr beeindruckt, dass sie sie als Begleitband engagierten.

 

 

Eintritt: 15 €

Black Cat Bone


Hock um den Hirsch am 16/06/2022 um 11:00 - 23:30

Hock um den Hirsch

wir sitzen ums Haus oder auch drinnen, wir erzählen uns alte und neue Geschichten. Bier und Kaffee fließen in Strömen

mehr lesen
und Mørt gibt in altbewährter Weise den hauseigenen Bänkelsänger und hat natürlich auch seine neue CD dabei.

Hock um den Hirsch


Maybug – das ganze Besteck am 17/06/2022 um 20:30 - 23:30

Maybug - das ganze Besteck

für ein paar Tage hole ich mir meine ganzen alten und neuen Kumpels zusammen, um meine eigene und die Musik von Kollegen zu zelebrieren.

mehr lesen

Martyn Oram, einer der besten Geiger überhaupt, kommt aus London angeflogen. Mein längster Partner an den Drums, Hosch Steinmayer, lässt alles stehen und liegen

und reist aus Aachen an. Da kann Buggy Buck (Piano) aus Neuffen natürlich nicht ganz mithalten. Und auch die Glemser Martin und  Michael Strobel am Bass und an der e-Gitarre können vom Spritgeld nicht leben.

Und was soll ich sagen? Ich komme nur die Treppe runter. Wir freuen uns wie Bolle!!

Folkrock vom Allerfeinsten wird an diesem beide Tag geboten und das traue ich mich zu sagen mit diesen Mitspielern.

UND!! Nicht zu vergessen: Wir haben eine neue CD im Angebot. Fast live im Studio – klingt mächtig!

 

Eintritt: 15 €

Maybug - das ganze Besteck


Ernest & the Hemingways am 18/06/2022 um 20:30 - 23:30

Ernest & the Hemingways

„Der alte Mann und die Hörner“. Die können es noch – versprochen.

Dies ist der würdige Abschluss zweier richtig fetter Festwochen

mehr lesen

 

Eintritt: 15 €

 

Ernest & the Hemingways


KRAAN am 07/07/2022 um 20:30 - 23:30

KRAAN

ab und zu ist unser Vorsitzender einfach nur stolz und zufrieden. Heute ist so ein Tag!!

mehr lesen

Es dauerte geschlagene 27 Jahre bis er KRAAN endlich so weit hatte. DIE Krautrocklegende um den sagenhaften Hellmut Hattler

kommt in den Hirsch – jawolll

Eintritt: 25 €

KRAAN


KRAAN am 08/07/2022 um 20:30 - 23:30

KRAAN

ab und zu ist unser Vorsitzender einfach nur stolz und zufrieden. Heute ist so ein Tag!!

mehr lesen

Es dauerte geschlagene 27 Jahre bis er KRAAN endlich so weit hatte. DIE Krautrocklegende um den sagenhaften Hellmut Hattler

kommt in den Hirsch – jawolll

Eintritt: 25 €

KRAAN


The Art of Simon am 09/09/2022 um 20:30

The Art of Simon

Es gibt viele, die sich an Simon & Garfunkel versuchen, aber es gibt wenige, bei denen es klappt.

mehr lesen

 

The Art of Simon


Epitaph am 10/09/2022 um 20:30 - 23:30

Epitaph

Niemand weiß, warum Epitaph noch immer als Krautrock gelten. Musikalisch liegen sie viel näher bei Wishbone Ash oder Thin Lizzy
mehr lesen
Tolles Songwriting, zweistimmige Gitarren, ausgefuchste Harmonien. Rockherz was willst Du mehr?

Epitaph


Jai Larkan am 16/09/2022 um 20:30 - 23:30

Jai Larkan

Der australische Singer-Songwriter und Loop-Artist spielt mehrere Instrumente und bindet in seinen Live-Loops die Klänge von Klavier, Akustikgitarre und Percussion zusammen. Scheinbar mühelos vereint er alle diese Ebenen zu einem fesselnden Ganzen. Jeder Song ist voller poetischer und gefühlvoller Zeilen, die dank der eindringlichen und beschwörenden Stimme von Jai auf das Publikum einwirken. Der melodischen Tradition von Peter Gabriel, Bruce Springsteen, Dave Matthews Band und The Waterboys folgend, appelliert Jai Larkan an Liebhaber emotionaler Texte und Melodien.

mehr lesen
Bevor er seine Solokarriere begann, war Jai als Leadsänger und Mastermind der populären Folk-Rock-Band „The Wishing Well“ über zehn Jahre auf Tour. Mit der Band hat er über 600 Konzerte gespielt und trat auf namhaften Festivals auf wie Montreux Jazz Festival, Edinburgh Fringe Festival und Skagen Festival.

Jai Larkan


Yasi am 17/09/2022 um 20:30 - 23:30

Yasi

Es soll ja Menschen geben, die denken es gäbe keinen Rock/Blues Nachwuchs.

mehr lesen
und es soll Menschen geben, die denken wir würden nur auf die alten Herren stehen. Yasi ist der lebende Beweis, dass dies alles nicht stimmt. Sie ist jung und weiblich und sie ist ein absoluter Stern am Gitarristinnenhimmel.

Yasi Hofer, 1992 in Ulm geboren, begann ihre musikalische Karriere mit der Geige, wechselte dann, im Alter von 12 zur E-Gitarre. Ihr Talent und ihr Können an der Gitarre entdeckte der Gitarrengott Steve Vai, und holte Yasi als 14- jährige erstmals zu ihm auf die Bühne. Noch heute jammen die beiden auf Vai’s Europa Tourneen zusammen.

Yasi begann ein Musikstudium an der Musikhochschule Stuttgart mit gerade mal 16 Jahren aufgrund einer bestandenen Begabtenprüfung. Nur 3 Semester später ging es mit einem Stipendium an das Berklee College of Music nach Boston.

Mit all ihrem erlernten Wissen und Können produzierte Yasi bereits 3 Alben, alles eigen komponierte Musik:  Yasi (2014) ; Faith (2016) ; Freedom (2018). Auf den Alben sind namhafte Gastmusiker wie Hellmut Hattler und Marco Minnemann vertreten.

Alle drei Musikwerke wurden von einschlägigen Musikfachzeitschriften ( Eclipsed, Gitarre & Bass, Good Times, u.a.) ausnahmslos mit Bestnoten rezensiert.

Eclipsed zählt sie bereits zu den 20 Weltbesten Gitarristinnen.

„Cosmic Stars“, ein Song aus Yasi’s zweiter CD, hat Steve Vai auf dem Album„ She Rocks Vol.1.“ (auf der auch Lita Ford und Jennifer Batten vertreten sind) aufgenommen und über sein Label veröffentlicht.

In ihrer kurzen Karriere teilte Yasi bereits die Bühne mit Musikgrößen wie Steve Vai (Frank Zappa), Phil X (Bon Jovi), Divinity Roxx (Beyonce), Pete Thorn (Mellisa Etheridge), Hellmut Hattler, Savoy Brown, UFO, Chris Thompson und Lita Ford.

Seit 5 Jahren ist Yasi mit ihrer eigenen Band auf Tour, deutschlandweit und seit 2 Jahren auch in angrenzenden europäischen Ländern. So stand sie mit ihrer eigenen Musik und Show bereis ca 200 mal auf der Bühne. Hinzu kommen viele andere Projekte und Bands ( z.b. Schiffstaufen für TUI, Voxxclub, Playmobil, Karl Frierson, BMW Motorradshow, She Rocks Awards, NAMM Show)

Auch das Ulmer Theater hat Yasi schon für die Lead Gitarre bei der Deutschlandpremiere von Rock of Ages verpflichtet. Nach der erfolgreichen Spielzeit von RoA in 2018 wird sie dieses Jahr die erste Gitarre bei Evita am Ulmer Theater spielen.

Im Internet überzeug Yasi mit weit über 6 Millionen Klicks auf YouTube.

Die Gitarre ist das zentrale Element in der Musik von Yasi, virtuos, gefühlvoll und grandios gespielt. Aber auch mit ihrer warmen Alt Stimme kann sie das Publikum beeindrucken.

So sind ihre Songs – ob instrumental oder mit Gesang – mitreisend, berührend und immer etwas besonderes.

Die Shows sind ein Leckerbissen für Gourmets der Rock-Musik.

Yasi live – ein ganz besonderes Erlebnis.

 

Eintritt: 16 €

Yasi


Elizabeth Lee & Martin Hauke am 23/09/2022 um 20:30 - 23:30

Elizabeth Lee & Martin Hauke

ist es wirklich schon so lange her, dass Elizabeth hier in Glems war?

mehr lesen
Viele sagen ja Country Musik bzw. Americana können nur die Amis produzieren. Aber dem ist nicht so. Auch in good old Germany ist das möglich. Nur mangelt es etwas an der Quantität und leider auch an der Popularität. Aber es gibt da wirklich Edelsteine zu finden. Wie etwa Elizabeth Lee & Martin Hauke. Ein Joint Venture zwischen Austin und Hannover. Eigentlich müsste man das “Germanicana” nennen.

Ihre drei bisher erschienen Alben lege ich jedem Fan dieses Genres ans Herzen. Southern-Rock, Country und Blues, staubig und groovig wie die heiße Wüste von Texas. Im Jahr 2017 ist ihr Debüt Album erschienen. Dann 2019 “Road to Riley’s” mit Band und die neueste CD “For Real: 7V Sessions” kommt unplugged daher. Auf der neuesten Scheibe werden Songs von Tom Petty, Gram Parsons oder Hank Williams interpretiert. Und das ist auch genau das musikalische Terrain, das die zwei brilliant beherrschen. Ein ganz dicker (Geheim) Tipp.

 

Eintritt: 16 €

Elizabeth Lee & Martin Hauke


Rob Tognoni am 24/09/2022 um 20:30 - 23:30

Rob Tognoni

Rob Tognoni und seine Gitarre sind in den letzten 35 Jahren auf Bühnen weltweit aufgetreten.
Er war Opener für Größen wie Roy Buchanan, Stevie Ray Vaughans Mentor Lonnie Mack, Joe Walsh von den Eagles und teilte sich Bühnen mit Peter Green, Sting, ZZ Top und Bo Diddley. Er repräsentierte Australien bei der königlichen Hochzeit von Prinz Frederik und Prinzessin Mary von Dänemark, trat beim FIFA World Cup in Kaiserslautern auf, spielte von australischen Hochsicherheitsgefängnissen bis zum Mozarthaus in Wien und machte zahllose andere Erfahrungen, die seine Fähigkeiten verfeinerten.

mehr lesen

Rob kommt ursprünglich aus Tasmanien in Australien und arbeitet unter dem Pseudonym „The Tasmanian Devil“.
Sein Stil ist feurig, energisch, erfinderisch und explosiv. Seine Wurzeln kommen aus dem Blues, Blues-Rock und Klassik-Rock, aber auch viele andere Einflüsse kommen hinzu, um ihm seinen Sound und seine Einzigartigkeit zu verleihen.

Rob ist auch auf der Bühne voller Energie und unermüdlich. Ein Performer und nicht nur ein Musiker. Ein Nachhall von Cream, Hendrix, BB King und AC/DC sind durch seinen musikalischen Klangteppich zu hören.
20 Alben der letzten 22 Jahre sind ihm durch Labels wie Provogue und Dixiefrog zu verdanken. Blues Boulevard gepaart mit unzähligen, unermüdlichen Touren.

Seine Shows sind eine einzigartige Erfahrung, die man nicht verpassen sollte. Ein britischer Journalist schrieb hierzu:

„Wenn man eins bewundern muss, dann Rob Tognonis Stehvermögen. Er hält wirklich ein Wahnsinnstempo durch – auch dann noch, wenn andere längst nicht mehr können. Vielleicht ist dieses Durchhaltevermögen die Konsequenz aus 30 Jahren Konditionstraining. Vielleicht ist es aber auch einfach angeboren…“

Eintritt: 18 €

Rob Tognoni


Band of Friends am 29/09/2022 um 20:30 - 23:30