Gwennyn

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) am 01/02/2019>20:30

Veranstaltungsort
Hirsch, Glems

Kategorien


mein fanzösisch ist eher gegen null und ein deutsches info gibt es nicht, aber ich sage euch die Musik ist der Hammer. Bretonischer Folkrock der Extraklasse. und das schreibt Wikipedia

mehr lesen
Ihr Weg begann mit zwölf Jahren, als sie zusammen mit ihrer Schwester zum ersten Mal am Wettbewerb Kan ar Bobl („Volksgesang“) teilnahm und gleich den ersten Preis gewann.[3] Im Jahre 2000 sang sie mit Alan Stivell zwei Lieder (Huñvreoù, Iroise) für das Album Back to Breizh.[4] Stivell stellte sie einem größeren Publikum vor, etwa auf dem Festival des Vieilles Charrues.[3] 2002 errang sie den zweiten Preis (im Bereich Création) beim bretonischen Musikwettbewerb Kan ar Bobl[5] mit dem Lied marv an evned („Tod der Vögel“).[6]

Mit ihrem Lied Bugale Belfast (auf der CD En tu all) ersang sie sich 2008 den ersten Preis beim interkeltischen ‚Song Contest‘ Nòs Ùr in Inverness (Schottland). Damit erreichte sie die Auswahl des europäischen Liederwettbewerbs Liet in Luleå (Schweden) und belegte dort den zweiten Platz.[7]

Gwennyn spricht passabel Deutsch und führt auf ihren Tourneen durch Deutschland in dieser Sprache durch ihr bretonisches Programm.[

Eintritt: 14 €

By |2018-12-18T13:18:07+00:00Februar 1st, 2019|Categories: Veranstaltungen|Kommentare deaktiviert für Gwennyn