Datum/Zeit
Date(s) am 18/02/2022>20:30 - 23:30

Veranstaltungsort
Hirsch, Glems

Kategorien


Reservierungen vom 5.1. verfallen!    Bitte bei Bedarf    NEU RESERVIEREN !

„…einfach ein gutes Gefühl!“
42 Jahre BLUESKRAFT-live im Hirsch in Glems
Blueskraft feiert in diesem Jahr ihr 42jähriges Bestehen – und
dankt den Fans mit einer amtlichen Jubiläumstour.
1980 (!) ging es los: In Reutlingen formierte sich eine neue Band,
verschrieb sich als eine der ersten in der Region dem Genre Chicagoblues – und nannte sich „BLUESKRAFT“.
Im Lauf von 42 Jahren Bandgeschichte, nach hunderten Konzerten und
Touren durch Deutschland, Schweiz, Österreich… bis nach Ungarn, haben
sich die schwäbischen Blueser Schritt für Schritt nach oben in der Gunst
der Fans und namhafter Veranstalter gespielt.
Heute ist BLUESKRAFT auf internationalen Bühnen zu Gast – und eröffnete
Concert Shows für wahrhaft legendäre Größen: Johnny Winter (USA), Eric
Burdon, (GB), Spencer Davis Group (GB), Joanna Connor (USA), Big Time
Sarah (USA), Ainsley Lister (GB), Alison Joy Williams (USA), Herbert-
Grönemayer-Band (D) …
Als Begleitband des international verehrten „Giant of Blues“, Mr.
LOUISIANA RED (USA), tourte BLUESKRAFT mehr als 20 Jahre lang, bis zu
dessen Tod im Jahr 2012, durch die renommiertesten Clubs, Hallen und
Open-Air-Festivals in Deutschland, in Österreich und in der Schweiz.
Musikalisch hat diese enge Freundschaft zu dem Blues-Urgestein aus
Chicago die Band bis heute ganz entscheidend geprägt.
„41 years BLUESKRAFT“ – der Name bleibt weiterhin Programm:
BLUESKRAFT versprüht spürbar Power und mitreißende Energie. Die Band
um den Gitarristen Jimmi Braun bringt den Blues emotional und intensiv
auf die Bühne. Mal rau und geradeaus, mal gefühlvoll interpretiert, mit
slide-guitar und blues-harp, mal mitreißender Rhythm ’n ́ Blues, der sofort
ins Blut geht und zum Mitmachen ansteckt – und obendrauf gibt es immer
eine satte Portion good ol ́ rock ’n ́ roll.
Aus dieser Mischung hat BLUESKRAFT in den vergangenen 42 Jahren einen
ureigenen Stil geprägt, der, wie die Fans immer wieder sagen, „einfach ein
gutes Gefühl“ hinterlässt.

Eintritt: 14 €
[/su_spoiler]