Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) am 09/11/2019>20:30

Veranstaltungsort
Hirsch, Glems

Kategorien


Blues ist einfache Musik…
… vorausgesetzt man verwechselt „einfach“ nicht mit „simpel“. Simpel heißt Schablone, heißt oberflächlich, heißt ohne Inhalt. Blues ist anders, kann anders sein. Dann aber – wenn er anders ist und man sich darauf einlässt – ist er alles, nur nicht simpel, sondern zeitgemäß, lebhaft, tief, mit Raffinesse und voller Leidenschaft. Diese Musik ist in erster Linie keine Frage von harmonischen Strukturen, sondern eine Sicht der Dinge, eine sehr persönliche Haltung.

mehr lesen

Al Jones scheut sich nicht, seine Geschichten zu erzählen. Und er hat eine Menge davon erlebt. Geschichten von Männern und Frauen, Siegen und Niederlagen.
Geschichten, die nicht so tun als ob: Eine Musik, die nicht so tut als ob.
Musik, die nicht gefallen will um jeden Preis, die nicht hübsch ist und schon gar nicht kokett. Musik ohne jeden ätherischen Anspruch. Gute Musik, die Musik von Al Jones und seiner Band.
Al Jones
Sein Motto: So authentisch wie möglich zu spielen statt andere zu kopieren. Al Jones hat das, was große Musiker vom Mittelmaß unterscheidet, nämlich einen unverkennbaren
Sound. Kraftvoll und rau zieht er die Saiten seiner Gitarre. Er gibt dem Blues durch Dynamik, Tempowechsel und Improvisation seine ganz persönliche Note.
Sein Blues ist anders, seine Töne gehen tief unter die Haut. Innovative Eigenkompositionen sorgen für einen besonderen Charakter. So beeinflusst er seit Jahrzehnten Gitarristen und Musiker aus ganz Europa und hinterlässt auch bei seinen Zuhörern einen bleibenden Eindruck.

Eintritt: 15 €